East India Company

An folgendem Beispiel der kolonialen Ausbeutung durch das britische Empire kann man recht gut erkennen, wie der Stein ins Rollen kam und die Globalisierung ihren Lauf nahm.

Auszug aus dem Buch „Freedom next time“ von John Pilger: (frei übersetzt)

In „Die Entdeckung Indiens“, 1944 verfasst, sah Jawaharlal Nehru diese  jüngste Version der `Korruption, Bestechlichkeit, Vetternwirtschaft, Gewalt und Geldgier dieser früheren Generationen der britischen Herrschaft in Indien voraus, die ein Verständnis (solchen Handelns) schufen`. Er fügte hinzu, es war ‚bedeutsam das eines der Worte der Bewohner Hindustans, welches zu einem Teil der englischen Sprache wurde, bezeichnenderweise „loot“ – also „Beute“ war‘.

Er bezog sich damit auf die East India Company, oder die ‚Honourable (Ehrenhafte) East India Company‚ , wie sie in den Reichslegenden, die meiner Generation beigebracht wurden, hieß. Wir wussten nicht, dass es das Modell für eine multinationale Gesellschaft und der ‚globalen Wirtschaft‘ werden würde.

..Der Historiker Nick Robins bemerkt sogar, ähnlich dem modernen Indien würde diese habgierigste Extremität des Reiches und Pionier des modernen Konsumverhaltens ‚uns noch weitere tiefgreifende und beunruhigende Lehrstunden zu erteilen.  Mißbrauch von MarktBeherrschung; Unternehmens-Habgier; richterliche Straffreiheit;  der ‚irrationale Überfluss‘ des Finanzmarkts und die Zerstörung von traditionellen WirtschaftsSystemen…nichts davon ist neu. Die geläufigsten Kritiken gegen den Kapitalismus des späten zwanzigsten und frühen ein-und-zwanzigsten Jahrhunderts liesen sich alle schon durch die Geschichte der East India Company zwei Jahrhunderte erahnen.

Die East India Company erbeutete sämtliche Reichtümer Bengal’s – all ihr Gold und Silber – und lies sie auf eine Flotte mit über hundert Booten nach England schiffen. Dabei machte sie 2,5 Millionen Pfund Gewinn (was heute einer Summe von über 200Millionen Pfund entspricht).

… Der ‚Muli-(Konzern)‘ war geboren, der sich aus einer sich vermehrenden Brut – den Spekulanten – zusammensetzte, die 1784 den Nahrungsmittel-Preis jenseits der Möglichkeiten der Armen Indiens katapultierten.

spekulant

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s