grüngewaschene Öko-Agenda

Veröffentlicht: Oktober 6, 2011 in Initiative

Versuch mal gegen eine populäre Volksstimme anzukämpfen, die aus dem Windrad-BauWahn oder der von der Industrie lancierten Biospritt-Gehirnwäsche – also dem Verfeuern von eigentlich zum Essensanbau bestimmten Agrar-produkten – nicht mehr rauskommen. Es gibt immer mehr „grüne“ Verfechter dieses Öko-hypes, der gesamtwirtschaftlich betrachtet oft garnicht öko ist. Ich habe mit solchen Leuten zu tun – bei attac Würzburg, würzburger Klima-Allianz, BUND Naturschutz, ÖkoPax etc. sind viele Leute engagiert, die von den instrumentalisierten IPCC-Studien etc. hinters Licht geführt wurden. Dort sind schon fast irreparable Schäden in deren „Denke“ entstanden..

Auch die (katholische) Kirche hatte sich vor einigen Monaten erst für diese ganzen übertriebenen Isolations-Vorhaben von mitunter alten / historischen Gebäuden etc. ausgesprochen, aufgrund von fraglichen, von industrieller Seite erstellten Wärme-Berechnungen… Für diese Gebäude rechnet sich weder ökonomisch noch ökologisch eine dementsprechende Sarnierung, welche in der Realität gerademal zu einer minimalen weniger Heizkosten & Öl- oder GasErsparnis beiträgt. Rechnet sich nicht die Bohne.

Du kannst mir glauben, ich weiss wovon ich rede & das Vielerlei Aktionismus auf überholten, teils berichtigten Annahmen von „gefälschten“ CO² Studien etc. beruht – wodurch eine komplett neue Finanzblase (EmissionsRechtehandel..) entstand und auch manch real davon profitierende Firma wie „green forests“ o.ä. aus England, die durch verwaltende Obhut von bewaldeten Ausgleichsflächen für den Emissionshandel, rücksichtlos gegen Interessen der indigenen Bevölkerung in Afrika vorgeht.

Kurzum: dieses ganze Öko-Getue muss man nicht nur aus der Position einiger grünen Möchtegern-Weltverbesserer sehen, die sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder machen und aus Gründen ihrer pers. Überzeugung zum Schutz der Natur & des eigenen Selbsterhaltungs-Triebs wegen, auf die grüne Welle mit aufspringen. Vielmehr muss man auch die Schattenseite sehen. Das Aufsitzen von teils gewaltigen Lügen und herangezogenen Teilwahrheiten aufgrund medial extrem populisierter Erkenntnis-Theorien, eines monolithischen „Experten“-Blocks lobbynaher Wissenschaftler – äußerst einseitiger, oft untransparenter Herkunft und lancierten Handlungs-Pragmatismus der schlichtweg wissenschaftlich unhaltbar und in keinerlei Hinsicht bewiesen ist. Gegenstudien werden unter Verschluss gehalten oder nicht öffentlichkeitswirksam publiziert.

Der ökologische Fußabdruck – selbst von US-Amerikanern ist völlig überbewertet. Er wird unkenntlich – stellt man ihm die Spur der Panzerketten-Fahrzeuge oder anderer anorganischer Vehikel aus dem Militärdienst und des industriellen Gewerbes gegenüber. Am Ende stehen wir mit unserer so grün-gepriesenen Öko-Wirtschaft genau dort, wo wir mit dem Finanz-System nun auch stehen: vor dem Abgrund.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s