Chapeau! mission ‚radioactive‘ accomplished

Veröffentlicht: März 15, 2011 in Moral & Ethik

Ein Land geht unter und der Kapitän, der den Untergang zu verantworten hat, stiehlt sich davon.

So kann man aktuell die derzeitige Lage in Japan auf den Punkt bringen / destillieren. In der vor- und früh-kapitalistischen Ära, ja da herrschten noch andere Sitten. Da war man noch so selbstlos darauf bedacht erstmal Frauen und Kinder zu retten. „Alles von Bord!“ schrie der Kapitän. „Schaut zu, dass ihr Land gewinnt!“ Und der Kapitän blieb bis zuletzt – ging sogar meißt würdevoll mit seinem Kahn unter.  

Ich sehne mir die Zeiten zurück, als es noch legitim war, in anarchischer Weise den Kapitän aufzuknüpfen für seine schändliche, unehrenhafte Flucht. In keinster Weise zu vergleichen, mit den hohen ethnischen Ansprüchen der Samurai (Suizid, da Schande aufs Haupt geladen), noch bevor die japanische Nation vom westlichen Kapitalismus geblendet wurde.

Das Kapital hat seine Aufgabe erfüllt – nun flüchtet es aus Japan und legt der ‚Besatzung‘ des Landes nahe, sich mit ihrem Schicksal abzufinden. Der verantwortliche Kapitäns-Stab dagegen wird sich schon längst außer Landes gestohlen haben..

Kapistalistische Interessen hatten Japan schon ein ganzes Jahrzehnt im Klammer-Griff und beginnen erst nun, da es wohl zum Super-GAU kommt, von ihrem nun vergifteten, um das blanke Überleben ringenden Opfer abzulassen und sich nach einem vielversprechenderen (profitträchtigeren) Opfer – womöglich die agrar-produzierenden Staatezu – Ausschau zu halten und sich diese mit ihren perfekt auf diese Jagd ausgelegten – ja extra hierfür konstruierten – mächtigen, finanziellen Hebel-Instrumenten zu krallen.

that’s how capitalism works today, gentlemen – god might have mercy with the humans, who stand behind big capital ideology – neo-liberal thinking ala Hayek, i can’t..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s