Meine These zum kollektiven ‚Mehrwertsgenerierungs-Ansatz‘..

Veröffentlicht: Dezember 13, 2010 in Initiative

– die es noch zu verifizieren gilt:

Das Individuum – jeder einzelne Bürger – kann der (westlichen) Gesellschaft der ersten Welt keinen größeren Dienst erweisen, kann ihr keinen höheren Mehrwert generieren, als alleine durch die tugendhafte, verantwortungsbewusste Schulung seines Geistes und Herausbildung einer eigenen vernünftigen Position, eines pragmatischen Standpunktes zu den jeweils präferenzierten – besonders den polarisierten – Themen-Komplexen an den Bruchstellen unserer Gesellschaft..

Diese Fähigkeit bzw. diese Bereitschaft zu solch einem fortlaufendem, kontingenten Prozess – der, bei entsprechender Fokussierung des ‚Volkes‘ auf die Resultate & Konsequenzen, enorm zur Bildung des normativ-kognitiven Willensprozesses der Nation beitragen könnte, wird leider durch unsere Gesellschaft (noch) nicht honoriert.

Die vorsätzliche Verhinderung / systematische Untergrabung bis hin zur öffentlichen / institutionellen Ächtung des ‚Freidenkens‘ eines kritischen Bevölkerungs-Teils/-Masse ist wahrscheinlich von (politisch-elitären) Mächten – bzw. von Strippenziehern mit direktem Einfluss auf hohe Politik, die den status quo erhalten wollen, so gewollt. Überspitzt formuliert, wird eine systematische Volks-Verdummung von oberster Stelle / von oben herab forciert. Dies sieht man etwa an dem Niveau vieler Mainstream-Medien (Bild, RTL..etc.) aber kann man zunehmend auch im tertiären Bildungsbereich erkennen (BWL-, Medienmanagement-Studium & Co.). Gerade der Bachelor setzt neue Maßstäbe in puncto oberflächlicher Themen-Behandlung respektive Verblödung. ^_^

Ich habe viel zu viel Aerger und viel zu wenig Zorn.. viel zu viel Ärger & viel zu wenig Zorn!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s